Online Roulette-Varianten im Casino

Roulette ist wahrscheinlich der bekannteste Vertreter der klassischen Casino-Spiele

Das sich drehende Rad und die rollende Kugel versprechen Spannung und Spielspaß für Jung und Alt. Wer sich aber nicht intensiv mit Glücksspiel beschäftigt, der wird vermutlich nicht wissen, wie viele verschiedenen Arten von Roulette es denn tatsächlich gibt.

Casino Friday

1
98
Bewertung
Live Chat Live Chat
Live Casino Live Casino
VIP Programm VIP Programm
Neteller Neteller
500€ Bonus
40x Umsetzen
200 Freispiele
30x Umsetzen
Zum Casino Bewertung
18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll | BeGambleAware.org | Begambleaware.org | Für die erste Einzahlung. Die Mindesteinzahlung ist 20€. Der Bonus muss 40x und Freispiele 30x umgesetzt werden. Dies muss innerhalb von 30 Tagen erfolgen. Die Freispiele sind in 10 beliebten Slots spielbar. Einzahlungen über Skrill (Moneybookers), RapidTransfer, Neteller und Paysafe sind ausgeschlossen. | Die Richtlinien und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten

LeoVegas

2
98
Bewertung
Live Chat Live Chat
Live Casino Live Casino
VIP Programm VIP Programm
Neteller Neteller
1 000€ Bonus
20x Umsetzen
200 Freispiele
0x Umsetzen
Zum Casino Bewertung
18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll | BeGambleAware.org | Begambleaware.org | Für die ersten vier Einzahlungen. Mindesteinzahlung ist 10€ oder 25€ für zusätzliche Cashspins. Neteller oder Skrill Einzahlungen werden nicht beachtet. | Die Richtlinien und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten

Lucky Days

3
98
Bewertung
Live Chat Live Chat
Live Casino Live Casino
VIP Programm VIP Programm
Neteller Neteller
1 000€ Bonus
25x Umsetzen
100 Freispiele
25x Umsetzen
Zum Casino Bewertung
18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll | BeGambleAware.org | Begambleaware.org | Für die ersten drei Einzahlungen. Mindesteinzahlung ist 20€. Der Bonus und die Freispiele müssen 25x umgesetzt werden. Die Freispiele sind für den Slot Starburst. Der Bonus ist 30 Tage gültig. | Die Richtlinien und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten

Wir möchten einmal etwas Licht ins Dunkel bringen. Im Folgenden erläutern wir die bekanntesten, beliebtesten und auch die weniger verbreiteten Arten von Roulette, die Sie als begeisterter Spieler nutzen können.

Beim Roulette gibt es viele verschiedene Varianten
Roulette Varianten

Die klassischen Roulette-Arten

Wenn man an Roulette denkt, so haben die meisten Menschen nur eine vage Vorstellung, wie die genauen Spielregeln eigentlich strukturiert sind. Das Rad und die Kugel sind zwar allgemein bekannt, weniger aber die Roulette-Varianten, die in den meisten Casinos gespielt werden. Damit Sie beim nächsten Besuch einer Spielbank mit allen Begriffen vertraut sind, haben wir die Top 3 der klassischen Arten von Roulette einmal für Sie aufbereitet.

Europäisches Roulette

Das Europäische Roulette ist eine der gängigsten Formen, wie Roulette heutzutage angeboten wird. Das gilt im Übrigen sowohl für Online Casinos als auch für physische Spielbanken. Der Hauptunterschied zum Französischen Roulette sind die Bezeichnungen auf dem Spieltisch, doch dazu später mehr. Wer Europäisches Roulette spielt, der wird ein Rad mit insgesamt 37 Zahlen vorfinden, nämlich 1 bis 36 und die Null. Die Zahlen sind zufällig angeordnet und folgen nicht der ursprünglichen Reihenfolge. Allerdings sind die Zahlen abwechselnd mit Rot und Schwarz unterlegt.

Was Europäisches Roulette besonders macht, ist eine Regel, die entweder „Prison“ oder „La Partage“ heißt. Wenn Sie auf eine eins zu eins Wette wie Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade setzen, und als Ergebnis die Null fällt, ist Ihr Einsatz nicht verloren. Stattdessen wird er geparkt und die nächste Runde beginnt. Wenn Ihr gewünschtes Ergebnis fällt, erhalten Sie den ursprünglichen Einsatz zur Hälfte (La Partage) oder ganz (En Prison) zurück. Der Hausvorteil liegt bei dieser Variante bei 2,7 %.

Amerikanisches Roulette

Wie der Name schon sagt, ist Amerikanisches Roulette die Variante, die in erster Linie in den Vereinigten Staaten angewendet wird. Was der Hauptunterschied zum Europäischen Roulette ist, ist eine zweite Null auf dem Rad, die sogenannte Doppelnull. Es besteht daher eine etwas höhere Chance, dass der Spieler eins zu eins Wetten verliert. Dadurch erhöht sich der Hausvorteil auf 5,26 %, wenn man Amerikanisches Roulette spielt. Was man außerdem beachten sollte, ist, dass die Zahlen auf dem Rad komplett anders angeordnet sind, als bei den europäischen Arten von Roulette. Sie sind etwas mehr geordnet und weniger zufällig platziert. Wer gerne Amerikanisches Roulette in einer echten Spielbank spielt, wird außerdem bemerken, dass die Tische kleiner sind. Das erlaubt Spielern, ihre Einsätze selbst und ohne Unterstützung des Croupiers zu tätigen. Außerdem ist die Einsatzphase kürzer, um die Frequenz zu erhöhen.

Französisches Roulette

Von allen Roulette-Varianten ist das Französische Roulette wahrscheinlich die, die den meisten Leuten ins Gedächtnis kommt. Alle Ansagen finden hier auf Französisch statt, so wie das berühmte „Rien ne va plus!“ (Nichts geht mehr). Auch alle Beschriftungen auf dem Spieltisch sind in Französisch gehalten. Ansonsten ist das Spiel im Prinzip identisch mit der Variante Europäisches Roulette. Hausvorteil, Anordnung der Zahlen und der restliche Spielablauf sind genau gleich. Obwohl die „La Partage“ Regel auf Französisch bezeichnet ist, gehört sie nicht unbedingt automatisch mit zum Französischen Roulette. Der Einsatz dieser Regel hängt vom Betreiber ab. Erkundigen Sie sich also am besten vor dem Spielen über die Hausregeln.

Die drei beliebtesten Roulette-Varianten im Vergleich
Verschiedene Roulette-Varianten im Vergleich

Die besten Arten von Roulette für Online-Spieler

Heutzutage ist es natürlich nicht immer die praktischste Option, sich in ein physisches Spielcasino zu begeben. Die meisten Nutzer von Casinos folgen ihrem Hobby inzwischen in den eigenen vier Wänden per Desktop-Computer. Außerdem wächst der Markt für das Glücksspiel auf mobilen Geräten rapide. Wenn Sie zur steigenden Anzahl von Online-Spielern gehören, haben wir für Sie die Roulette-Varianten zusammengetragen, die sich am besten für das Spiel auf dem Smartphone oder Tablet eignen.

1. Live Roulette

Diese Variante ist für die Spieler, die Wert auf die besondere Atmosphäre legen, die nur in einem echten Casino entstehen kann. Im Prinzip handelt es sich hierbei um einen Live-Stream, bei dem Roulette gespielt wird. Sie befinden sich in Interaktion mit einem echten Croupier und leibhaftigen Mitspielern. Der Ablauf bei einem solchen Spiel ist selbstverständlich etwas langsamer als bei einem Spiel gegen den Computer. Auf der anderen Seite haben Sie die Möglichkeit zu menschlicher Interaktion. Das einsame Spiel am Bildschirm kann unter Umständen eine isolierende Wirkung auf die Spieler haben. Durch den menschlichen Faktor lässt sich damit besser umgehen. Die Regeln sind hier identisch mit denen in einer echten Spielbank. Erkundigen Sie sich aber vor Ihrem Einsatz, wie genau die Hausregeln aussehen. Der Croupier ist hier Ihr Ansprechpartner.

2. Mini Roulette

Bei Mini Roulette handelt es sich um eine moderne Form von Roulette mit einem kleineren Rad. Es sind deutlich weniger Zahlen auf dem Rad angebracht, nämlich die Ziffern 1 bis 12 und die Null. Das führt bei den Wahrscheinlichkeiten zu einigen Unterschieden im Vergleich zu der Variante Europäisches Roulette oder Amerikanisches Roulette. So liegt der Hausvorteil bei diesen Arten von Roulette bei 3,85 %. Wenn Sie auf eine Ziffer setzen und die Null fällt, erhalten Sie 50 % Ihres Einsatzes zurück. Sie werden schnell bemerken, dass die Null wesentlich häufiger fällt, als bei den klassischen Roulette-Variationen. Mit dieser Regel zur Versicherung wird der Spieler allerdings ermutigt, sich auf die lukrativeren inneren Wetten zu konzentrieren. Eine Wette auf eine bestimmte Ziffer hat hier die Quote 1:11. Das Spiel ist ein bisschen flotter und spritziger als die klassischen Roulette Formen.

3. Multiwheel-Roulette

Wer es gerne besonders intensiv mag, der entscheidet sich für Multiwheel-Roulette. Bei diesem Spiel werden die Regeln für die Varianten Europäisches Roulette beziehungsweise Französisches Roulette angewendet. Die Besonderheit ist, dass Sie auf bis zu acht Roulette-Räder gleichzeitig setzen. Bei jedem Durchgang können Sie auswählen, welche Räder aktiv sein sollen und welche nicht. Dadurch können Sie an mehreren Stellen gleichzeitig gewinnen. Bedenken Sie aber auf jeden Fall, dass Ihre Wette für alle Räder gilt, die aktiv sind. Das hat zwei Auswirkungen. Sie können einmal nicht auf einzelne Räder setzen, sondern nur eine Wette für alle Räder gleichzeitig. Zweitens erhöht sich Ihr Einsatz mit jedem aktiven Rad. Wenn Sie zum Beispiel einen Euro auf Rot setzen und alle acht Räder aktivieren, dann beträgt Ihr kompletter Einsatz insgesamt acht Euro. Das kann eventuell dazu führen, dass man den Überblick über das eigene Budget verliert.

4. Double Ball Roulette

Bei Double Ball Roulette handelt es sich um eine weitere Variante, die versucht, das teilweise etwas angestaubte Spielprinzip von Roulette etwas aufzumischen. Hier kommen nämlich nicht nur eine, sondern gleich zwei Kugeln zum Einsatz. Die Grundregeln sind identisch mit Europäischem Roulette. Die zwei Kugeln erlauben allerdings einige interessante Wetten. Wenn Sie beim Double Ball Roulette auf eine Außenwette setzen, also zum Beispiel auf eine Farbe oder auf Ungerade, dann müssen beide Kugeln das gewünschte Ergebnis erzielen, damit Sie gewinnen. Im Gegenzug erhalten Sie den doppelten Gewinn. Bei inneren Wetten, also zum Beispiel auf eine Zahl, muss nur eine Kugel gewinnen und Sie erhalten den halben Gewinn. Wenn beide Kugeln korrekt landen, dann erhalten Sie den vollen Gewinn. Falls Sie auf eine Zahl setzen und beide Kugeln auf Ihrer Zahl landen, gewinnen Sie den Jackpot.

5. Triple Bonus Spin Roulette

Diese Variante ist nicht auf Französisches Roulette oder Amerikanisches Roulette aufgebaut. Das Rad ist anders konzipiert und beinhaltet eine Null, eine Doppelnull, eine Triple-Null und ein Bonusfeld. Dieses Feld ist ein bisschen größer und fällt daher etwas häufiger als die anderen Felder, mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 1/3. Wenn Sie auf dieses Feld setzen und gewinnen, erhalten Sie einen Triple Free Spin Bonus. Die Auszahlungsquote bei dieser Variante liegt bei 98,11 % und ist somit eines der lukrativeren Roulette-Varianten. Triple Bonus Spin Roulette eignet sich mit einer Double Up Funktionen auch sehr gut für die Anwendung der Martingale-Strategie.

6. Lightning Roulette

Als eine der ungewöhnlichsten Roulette-Varianten zeigt Lightning Roulette, was mit moderner Technologie aus einem klassischen Spiel herausgeholt werden kann. Das Spiel verfügt über ein gewöhnliches Roulette-Rad. Die Wetten und der normale Spielablauf unterscheiden sich nicht von den bekannten Arten von Roulette. Was das Spiel besonders macht, sind die sogenannten Glücksnummern. Nachdem die Spieler ihre Einsätze gemacht haben und das Rad sich dreht, generiert das System zwischen einer und fünf Glücksnummern. Diese werden zufälligen Feldern auf dem Rad zugewiesen. Falls der Spieler auf eine solche Glücksnummer gesetzt hat und diese fällt, kann sich die Auszahlungsquote zwischen 50:1 und 500:1 bewegen. Es sind also außerordentlich hohe Gewinne möglich.

7. Roulette Royal

Wer sich für progressive Jackpots interessiert, der entscheidet sich für Roulette Royale. Im Prinzip handelt es sich hier um Europäisches Roulette. Der Unterschied ist der, dass ein progressiver Jackpot zur Verfügung steht. Insgesamt vier Arten von Jackpots stehen zur Verfügung. Falls zweimal hintereinander dieselbe Zahl fällt, erhalten Sie einen Gewinn mit der Quote 15:1, falls die Zahl dreimal fällt, steigt die Quote auf 200:1. Wenn die Zahl sogar viermal aufscheint, winkt Ihnen ein Gewinn mit einer sagenhaften 3000:1 Quote. Im unwahrscheinlichen Fall, dass dieselbe Zahl fünfmal hintereinander fällt, knacken Sie den progressiven Jackpot. Der ist beim Verfassen dieses Artikels über 300.000 Dollar wert.

8. Astro Roulette

Falls Sie einmal etwas ganz anderes möchten, ist Astro Roulette die richtige Wahl für Sie. Ähnlich wie bei den europäischen Roulette-Varianten gibt es hier 37 Felder auf dem Rad. Die sind allerdings statt mit Zahlen mit den verschiedenen Sternzeichen belegt, also Stier, Waage, usw. Das letzte Feld, das beim normalen Roulette die Null wäre, steht für Unendlichkeit. Abgesehen von diesem Feld kann man nicht auf ein einzelnes Feld setzen. Stattdessen setzt man auf ein Sternzeichen, das dann dementsprechend mit drei Feldern vertreten ist. Die Quote für eine solche Wette liegt ähnlich wie beim Mini Roulette bei 11:1.

9. Double Action Roulette

Wie man sieht, sind die Spieleentwickler heutzutage besonders kreativ. Double Action Roulette ist hierfür ein gutes Beispiel. Bei dieser Variante kommen zwei Räder gleichzeitig zum Einsatz, die sich in entgegengesetzter Richtung drehen. Dabei kann der Spieler auf das innere Rad, das äußere Rad oder sogar auf beide gleichzeitig setzen. Mit zwei verschiedenen Rädern winken natürlich dementsprechend auch unterschiedliche Gewinnchancen.

10. Age of the Gods Roulette

Fans von griechischer Mythologie werden sich bei diesem Spiel sofort zu Hause fühlen. Hier wandern Zeus, Herkules und Co. über den Bildschirm. Im Prinzip ist das Spiel ein reguläres Europäisches Roulette. Es gibt auf dem Rad aber eine lilafarbene Extrakammer. Falls diese fällt, wird eine Bonusrunde ausgelöst, mit der der Spieler einen progressiven Jackpot gewinnen kann. Diese Chance auf Extraprofite macht das Spiel sehr beliebt bei erfahrenen Spielern.

11. Pinball Roulette

Technisch gesehen handelt es sich hier nicht um ein Roulette-Spiel, sondern um Pinball mit einem Roulette-Thema. Sie platzieren wie beim Roulette eine Wette und schießen den Ball dann durch die Pinball-Maschine ein. Der Ball kommt dann in einem Feld zum Liegen, und zwar hoffentlich dem, auf das Sie gesetzt haben. In diesem Fall wird die Bonusrunde ausgewählt, wo Sie das bis zu 10-Fache Ihres Einsatzes gewinnen können.

12. Key Bet Roulette

Bei dieser Variante finden Sie als Basis Europäisches Roulette oder Französisches Roulette vor. Der Clou ist, dass auf dem Rad ein Extrafeld vorhanden ist. Bei jedem Durchgang wird zufällig festgelegt, wie viel Geld Sie gewinnen können, falls das Extrafeld fallen sollte. Auf dieses Feld können Sie neben Ihrer regulären Wette setzen, allerdings nur als Einzelwette. Der Wert steigt mit jeder nicht gewonnenen Wette, ähnlich einem Jackpot.

13. Slingshot Roulette

Diese Variante ist am besten für die geeignet, die es gerne minimalistisch aber elegant mögen. Im Prinzip handelt es sich hier um eine Videopräsentation von Europäischem Roulette ohne Croupier. Sie können sich also voll und ganz auf das Spiel konzentrieren. Ein zügiges Spieltempo tut sein übriges, um das Erlebnis gerade für gewinnorientierte Spieler effektiv zu gestalten.

Welche Roulette-Variationen kommen für Sie infrage?

Jeder Spieler hat eigene Vorlieben. Wir haben uns die typischen Fragen angesehen, die mit Roulette oftmals in Verbindung stehen und die Antworten für Sie bereits parat. Dabei beachten wir, welche Regeln zum Tragen kommen und welche Art von Wetten gesetzt werden kann. Dazu berücksichtigen wir natürlich auch die Quoten und wo die Auszahlungen hoch liegen. Generell eignen sich diese Varianten für eine solide Strategie, wie die wohl berühmteste Martingale-Strategie. Dabei setzen Sie mit immer verdoppeltem Einsatz auf eine eins zu eins Wette, wie Rot oder Schwarz. Die meisten Roulette-Strategien bauen auf ähnlichen Prinzipien auf.

Roulette-Variationen mit dem niedrigsten Hausvorteil

  1. Europäisches Roulette – 2,7 %
  2. Multiwheel Roulette – 2,7 %
  3. Lightning Roulette – 2,9 %

Roulette-Varianten mit der höchsten Auszahlungsquote

  1. Französisches Roulette – 98,65 %
  2. Multiwheel Roulette – 97,30 %
  3. Double Ball Roulette – 97,30 %

Die besten Roulette-Varianten, wenn Sie neu im Casino sind

  1. Das Europäische Roulette ist die Basis für die meisten Roulette-Varianten und ist durch den geringen Hausvorteil gut für Anfänger geeignet
  2. Mini Roulette hat zwar einen hohen Hausvorteil, das Spiel ist durch das kleine Rad aber sehr übersichtlich.
  3. Age of the Gods Roulette ist sehr ähnlich zum klassischen Roulette, bietet aber eine Extra-Gewinnchance.

Die besten Roulette-Variationen für Profis

  1. No-Zero-Roulette ist bei Profis beliebt, da hier keine Wahrscheinlichkeiten berücksichtigt werden müssen und der Hausvorteil wegfällt.
  2. Roulette Royale ist für erfahrene Spieler interessant, da man hier sehr hohe Beträge gewinnen kann.

Von diesen Roulette-Varianten sollten Sie Abstand nehmen

  1. Amerikanisches Roulette hat einen sehr hohen Hausvorteil, bietet aber keine zusätzlichen Chancen
  2. Double Action Roulette hat zwar eine doppelte Möglichkeit zu gewinnen, allerdings führen die beiden Räder und die unterschiedlichen Wetten schnell zu Verwirrung.

Häufig gestellte Fragen

Die wohl bekannteste ist die Martingale-Strategie. Ob es die beste ist, müssen Sie letztlich für sich entscheiden. Beachten Sie aber, dass die Strategie durch ein Tischlimit eingeschränkt werden kann. Deshalb gilt es, sich immer im Voraus darüber zu erkundigen.
Der Hauptunterschied ist, dass es beim Amerikanischen Roulette eine Null mehr gibt. Dadurch erhöht sich der Hausvorteil der Spielbank.
In physischen Casinos sind in erster Linie die Europäische, Französische und Amerikanische Variante beliebt. Bei Online Casinos gibt es fast unzählige Varianten und Abwandlungen.
Autor
Autor
Björn ist leidenschaftlicher Content Writer – und mit rund 15 Jahren Erfahrung in der iGaming Branche weiß er, auf was es ankommt. Er weiß auch, worauf es nicht ankommt: Billige Werbefloskeln. Deshalb entschied sich Björn vor vielen Jahren, es besser zu machen. In der Glücksspielwelt gibt es viele tolle Casinos und noch mehr erstklassige Slots; aber es ist nicht alles Gold, was glänzt. Björn legt Wert auf ehrliche und vor allem korrekt recherchierte Bewertungen, denn letzten Endes geht es doch nur um eines für den Casino-Fan: Mehrwert.