Sport Wettquoten

Wettquoten für Sportwetten

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum der Buchmacher genau die Quoten für ihre Sportwetten wählt die Sie vor sich haben? Wie hat er das gemacht und warum ist es genau diese Zahl geworden? Wir haben uns das Gleiche auch gefragt, als die Frage wie die Quoten gemacht werden häufiger auftrat, haben wir uns dem Thema angenommen. Mit diesem Artikel erklären wir allen Interessierten, woher die Quoten kommen und wie man sie macht.

Was ist eine Wettquote?

Alle Sportwetten Liebhaber kennen die Chancen, im Englischen „Odds“ und gerne auch als Wettquote oder Quote bezeichnet. Eine Quote beschreibt den Faktor, um den der Wetteinsatz in Gewinnfall multipliziert wird. Eine Quote ist die Aussage über die Gewinnhöhe und zeigt gleichzeitig an, wie der Ausgang des Spiels vom Buchmacher eingeschätzt wird.

Die festgelegten Quoten eines Buchmachers hängen von der Wahrscheinlichkeitsbewertung über derren Ausgang ab. Wenn ein Buchmacher Quoten für ein Bundesligaspiel anbietet, dann ermittelt der Buchmacher die Wettquote, um die Wahrscheinlichkeit des Gewinnens der Heimmannschaft, eines Unentschiedens oder des Sieges der Auswärtsmannschaft zu bestimmen.

Wie werden die Quoten gemacht?

Bild WettquotenFür das Errechnen der Quoten Werte gibt es kein universales Schema oder eine Kalkulationsvorlage die Sportwettenanbieter nutzen können, die Quoten entstehen individuell und in handarbeit.

Hierzu werden normalerweise als Grundlage statistische Werte, der gegenwärtige Auftritt des in betracht kommenden Teams unter spezieller Berücksichtigung der Leistung und Gesundheit einzelner Spieler und als Referenzwert, die Quoten der Konkurrenz, also anderer Buchmacher, gesammelt. Natürlich gibt jeder Bookie, wie sie im englischen heißen, auch noch seine eigene Meinung, seine Erfahrung, hinzu und backt damit seine Quote.

Wie Quoten ausrechnen?

Nehmen wir als Beispiel ein Spiel aus der Bundesliga. Das Wiener Derby, genau ein Heimspiel von Rapid gegen Austria. Der Quotengott ihres Online Wettbüros hat seine Quote gebacken und rechnete Rapid eine 52%ige Chance für den Sieg, 28% das es Unentschieden ausgeht und Austria’s Sieg hat er mit 20% veranschlagt.

Um den Quotenwert zu ermitteln, wird noch der Auszahlungsschlüssel eingerechnet. Im Beispiel lassen wir in außen vor, also bei 100%

  • Sieg für Rapid 52%: 100/52 = 1,9 Quote
  • Unentschieden 28%: 100/28 = 3.5 Quote
  • Sieg Austria 20%: 100/20 = 5,0 Quote

In diesem Beispiel bietet der Buchmacher eine Quote von 1,9 auf einen Sieg für Rapid, eine Quote von 3,5 auf ein Unentschieden, während ein Sieg von Austria 5,00 ergibt. Da der Buchmacher die Gewinnchancen mit einem Auszahlungsschlüssel von 100% berechnet. Die meisten Buchmacher arbeiten jedoch meistens mit einem Schlüssel in der Größenordnung von 93-95%.

Bei einem Auszahlungsschlüssel von 95% in diesem Beispiel wären das gerundet:

  • Rapid Wien Quote: 1,8
  • Unentschieden Quote: 3,4
  • Austria Quote: 4,7
Bild Sportwettenquoten stadion

Quoten in Prozent

Auf den Webseiten der Sportwettenanbieter finden sich die mathematischen Berechnungen natürlich nicht, sodern nur die Quote. Die Prozentzahl hinter der Quote ist aber beim Bewerten des möglichen Spielausganges eine Hilfe. Der Heimvorteil von Austria wird umso klarer, wenn wir uns die Prozentsätze betrachten. Das zu Berechnen ist nicht kompliziert. Teilen Sie den Auszahlungsschlüssel des Buchmachers durch die Quote, dann gibt es den Prozentsatz und einen besseren Einblick in die Bewertung des Spiels durch den Buchmacher.

  • Rapid Wien gewinnt: 95 / 1,9 = 52% (grundet)
  • Bei Unentschieden: 95 / 3,4 = 28% (gerundet)
  • Austria Wien gewinnt: 95 / 4,7 = 20% (gerundet)

Jetzt verstehen Sie den mathematischen Hintergrund der Wettquote. Doch es kommt vor, das Sie beim errechnen der prozentualen Chancen in der Summe nicht genau auf 100% kommen. Sie haben aber nicht falsch gerechnet, sondern Sie blicken auf das Geschäftskonzept der Wettanbieter. Der Buchmacher lebt vom Anbieten der Wetten. Wie wir alle ist er dazu verdammt, einen Gewinn zu erwirtschaften. Das verzerrt das Ganze.

Ginge es nur um das Wetten an sich, dann würde dieser Absatz unnötig, aber so ist es leider nicht. Um sicherzustellen das sein Wettbüro nicht pleite geht, verschiebt der Buchmacher das Risiko leicht zu seinen Gunsten und verändert die Quote dementsprechend. Hier erkennt man auch schnell einen guten Sportwettenanbieter. Diese versuchen, dass so fair wie möglich zu halten, um sicherzugehen, dass der Wettkunde eine immer noch attraktive Quote vorfindet.

Quoten einschätzen

Bei Blick auf die Quoten und das mögliche Ergebnis der Sportveranstaltung drängt sich die Frage auf, wie interpretiere ich diese Prozentsätze und Zahlen. Wie zuverlässig und sicher sind die Vorhersagen, die aus den Zahlen sprechen? Wie sicher ist der Meisterschaftsgewinn des Red Bull Teams? Wird Rapid die 3 Tore, auf die Sie gewettet haben, auch wirklich schießen?

Bild Quoten Statistik

Die Antwort heißt Erfahrung und Wissen. Wer seine Hausaufgaben für dieses risikoreiche Hobby nicht macht, dem kann nur das allzu unzuverlässige Glück oder Bauchgefühl helfen. Wer sich jedoch erkundigt und Augen und Ohren offenhält, der findet die Information die entweder eine Quote unterstützt oder bezweifelt.

Abgesehen von Legalität, Sicherheit und Qualität war ein Auswahlkriterium für Ihren Sportwettenanbieter auch das Maß seiner Professionalität. Was Sie an Ihm so schätzen ist aber auch der Grund, warum Ihnen beim Bewerten von Sportveranstaltungen Ihr Buchmacher immer eine Nasenlänge voraus sein wird.

Wie der Profi aufgrund seiner Ressourcen immer den Amateur voraus sein wird, so nutzt auch Ihr Buchmacher nicht nur sein Netzwerk an Informanten, Helfern und Kollegen, er betreibt dies auch in Vollzeit. Seine Spezialisten für Informationen und Mathematik liefern bestmögliche Einschätzungen, derren die Quoten zugrunde liegen. Fast immer ist das kugelsicher, aber eben nur fast. Denn Irren ist und bleibt menschlich.

6 Tipps für Sportwetten

Es ist sicher, dass Buchmacher Fehler machen, entweder selbst oder die „Lieferanten“. Selbst ohne die Tatsache das beim Fußball nichts in Stein gemeißelt ist und Sport generell immer für Überraschungen sorgt, zu hohe oder zu niedrige Quoten sind gar nicht so selten wie sie denken.

Deshalb ist es ein enormer Vorteil, sofern Sie sich auf Ihre eigenen Kalkulationen und Informationen berufen können. Aber dem Kommentator zuhören oder die letzten Spielergebnisse zu studieren ist natürlich nicht genug. Sie müssen etwas mehr Energie und Zeit aufwenden, damit Ihnen ein Vorsprung, Ihr Heimvorteil beim Wetten, wirklich hilft. Hier haben wir noch einige Tipps, wie das zu bewerkstelligen wäre:

  1. Aktuelle Verfassung der Spieler. Gibt es Verletzungen, wie ist der mentale Zustand, liegen Vertragsverhandlungen oder steht er im Brennpunkt der Öffentlichkeit? Kurz: Ist er gestresst.
  2. Aktueller Zustand der Mannschaft. Sind Spieler gesperrt oder anders ausgefallen, wie geht es dem Spielführer und Torwart, dem Trainer und seinem Team. Finden sich Stressfaktoren oder Unruheherde im Umfeld?
  3. Motivation - Gibt es Grund zu der Annahme, dass eine Mannschaft motivierter ist als die andere?
  4. Taktik - Zeigt eine Partei Schwächen oder Stärken in Bezug auf die Taktik der anderen Partei?
  5. Allgemeine Schwächen und Stärken. Wie ist das Team aufgestellt, fehlt ein Spielmacher oder Abwehrspieler? Hier ist ein Blick tief in die Statistik zu empfehlen. Stichwort: Auswärtsschwäche.
  6. Der Club - Was macht das Management bezüglich, Finanzen, Spielerkaufbudget, usw. Anstehende Ereignisse aller Art können die Balance stören und Spieler verunsichern.

Sportwetten – Die Weisheit der Zahlen und der Rat Dritter

Die große Mehrheit der Spieler verbringt keine Zeit, um Quoten oder Werte zu konvertieren, oder sich den Ratschlägen unabhängiger Experten auszusetzen, was auch sehr verständlich ist. Sie haben eine gute Idee oder genaue Vorstellung wie das Ergebnis eines Fußballspiels sein wird und das war es dann auch. Ok, das funktioniert auch, aber es kann nicht schaden, sich dies von rechnerischen Beweisen bestätigen zu lassen. Vielleicht überraschen Sie sich selbst oder finden einen Fehler in Ihrem persönlichen Bewertungssystem.

Im Internet oder TV gibt es inzwischen unglaublich viele Experten, die Spielanalysen, Spieler und Team Bewertungen anbieten. Das sich alles anzuschauen oder durchzulesen ist kein Muss und es kommt vor dass, sie diesen Fakten und Meinungen nicht zustimmen, aber vielleicht finden Sie doch einen Hinweis oder eine neue Strategie wie Sie die Chancen Ihrer Spiele anders oder zusätzlich Bewerten können. Das gilt für Online Casino Spiele genauso wie für Sportwetten. Meistens lohnt sich das Zuhören, vor allem wenn es Leute sind, die genau wie Sie, gerne Wetten.

Live Wetten Quoten - ultimativer Spaß in Echtzeit

Auch auf die Gefahr hin das für viele Leser dieser Teil ein nutzloser Abschnitt im Artikel ist, aber die Wahrheit ist, dass Live Wetten immer die besten Quoten hat und einer der Aufregendsten Sachen die man im Sport machen kann. Wenn Sie vor dem Spiel eine Bild Live WettquotenWette abschließen, kommt vorher meist dieselbe Qual auf Sie zu.

Wie sind die Mannschaften aufgestellt und was ist in diesem Spiel vielleicht ausschlaggebend? Welches Team kommt von Anfang gleich gut ins Spiel? Sie werden diese Fragen beantwortet bekommen, wenn Sie das Spiel live sehen. Ziemlich schnell wird die Erkenntnis über sie kommen, ob Ihre Wette gut ist oder ob Sie ein paar Details übersehen haben, die jetzt das Spiel bestimmen.

Wenn der Stürmer auf dem ganzen Platz unterwegs ist, weil seine Frau in den Wehen liegt, oder Austria so müde spielt wie unter Letsch, dann wäre es doch großartig, mitten im Spiel ihre Wette platzieren könnten. Wer einmal eine live Wette gemacht hat, und wenn es nur auf die nächste Ecke ist, der weis wovon wir sprechen.

Wettquoten bei mehreren Sportwettenanbieter

Je höher die Quote, desto größer sind Ihre Gewinne. Das ist klar und deshalb suchen wir alle natürlich den großzügigsten Buchmacher mit der höchstmöglichen Quote. Es kommt auf Ihre Wettvorlieben an, aber grundsätzlich stellt sich heraus, das ein Buchmacher nicht für alle Möglichkeiten das beste Angebot hat. Daher ist es möglicherweise eine gute Idee, ein Wettkonto bei mehreren verschiedenen Buchmachern gleichzeitig zu haben, sodass Sie immer die höchsten Quoten für Ihre Wette finden können.

Wenn Sie nur ein Spielerkonto haben, werden Sie sicher des Öfteren die besten Quoten verpassen. Zum Glück sagt niemand, dass Sie unbedingt nur einen Bookie haben müssen. Nichts hindert einen daran, sich auf mehrern Webseiten anzumelden. Die Registrierung ist kostenlos und wenn der Tag endlich kommt und ein Buchmacher die beste Quoten auf Ihr Ding bietet, können Sie egal wo, Ihre Wette platzieren.

Das lohnt sich nicht nur wegen der besseren Quoten, sondern auch, weil die online Bookies Wettboni anbieten. Schon alleine für das Anmelden bekommen Sie mindestens eine Wette gratis. Die Willkommenspakete der online Wettbüros, die im ständigen Kampf um die Kunden teils unerhörte Deals verschenken, kommen zwar mit Umsatzbedingungen, aber eine platzierte Wette ist eine Chance auf einen Sieg. Die Vielfalt ist da, wir empfehlen sie zu nutzen.


austriacasino.com