Neuer Slot-Erfolg von Play ’n Go

von Constanze
Veröffentlicht 05/09/2023

Play 'n Go versüßt uns mit dem neuen Slot-Erfolg Sweet Alchemy 2 den Spätsommer

Neuer Slot-Erfolg von Play ’n Go

Play’n GO, einer der führenden Spieleentwickler, hat mit seiner neuesten Veröffentlichung Sweet Alchemy 2 wieder einen Volltreffer gelandet. Mit diesem Spiel nimmt der Anbieter die Spieler mit auf eine aufregende Reise, die durch eine atemberaubende neue Gittersequenz noch spannender wird. George Olekszy, Head of Game Retention bei Play’n GO, verrät uns das Geheimnis, wie man eine erfolgreiche Slot-Fortsetzung entwickelt.

Die Hexe ist zurück

Nach Angaben von H2 Gambling Capital stiegen die Online-Glücksspieleinnahmen im vergangenen Jahr um 8 % auf 38,2 Mrd. € Bruttospielerträge, was 35 % der gesamten Glücksspieleinnahmen in Europa in diesem Jahr entsprach. Im selben Jahr machten Spielautomaten erstaunliche 87,5 % aller Spielinhalte auf den Seiten der Betreiber aus.

Da die Tendenz hier steigend ist, müssen die Spielautomaten durch Innovation und Spannung mit der Nachfrage der Spieler Schritt halten. Play’n GO hat die Nase vorn, wenn es um Innovation geht, und findet immer wieder Wege, seinem Publikum aufregende, fesselnde und in diesem Fall ultra süße Slotspiele zu bieten. Die Hexe Candy aus dem ersten Sweet Alchemy Teil von 2018 ist zurück und verspricht Zauberhaftes.

„Der Erfolg des ursprünglichen Sweet Alchemy war für uns ein großer Anstoß, die Serie zu erweitern, da wir wussten, dass die Spieler nach mehr aus dem Sweet Alchemy-Universum lechzen. Wir freuen uns sehr über diese Fortsetzung“, erklärt Olekszy.

Zum Schmilzen süße Grafik

Sweet Alchemy 2 ist nicht nur ein Spielautomat, sondern ein visuelles Pick n‘ Mix, das seine Spieler von Anfang an begeistern soll. Das Kreativteam von Play ’n Go hat das getan, was es am besten kann: Es hat ein multisensorisches Erlebnis geschaffen, das die Spieler nicht nur durch das fesselnde Gameplay des Slots, sondern auch durch seine reichhaltigen auditiven und visuellen Elemente fesselt.

Olekszy sagt, dass dieses Thema für das Kreativteam bei Play’n GO ein Selbstläufer war: „Gibt es jemanden, der Süßigkeiten nicht liebt? Bonbons der alten Schule wecken bei jedem ein Gefühl von Nostalgie“. Auch die Spieler fühlen sich von der bunten, verspielten Welt der Süßigkeiten angezogen, und diese Anziehungskraft überträgt sich auch auf die Unterhaltung.

„Wenn man sich außerhalb der Branche umschaut, gibt es viele beliebte Handyspiele mit Süßigkeiten-Themen sowie Filme und Fernsehsendungen, die dieses Thema mit großem Erfolg verwenden. Für uns war es ein Leichtes, eines unserer Spiele mit einem so etablierten Thema zu verbinden“, so Olekszy weiter.

Und das Gameplay als Sahnehäubchen

Das neue Gameplay bietet weitaus mehr als frühere Titel – und die einzelnen Features tragen dazu bei, dieses Angebot zu erweitern. Im Gegensatz zum Vorgänger, der einen 3.000-fachen Maximalgewinn bietet, können die Spieler bei Sweet Alchemy 2 bis zum 10.000-fachen ihres Einsatzes gewinnen, was die Chance auf glücksverändernde Gewinne bei einem Maximaleinsatz von 100 erhöht. Das ist aber nicht die einzige Neuerung.

Im Interview mit Olekszy wurde deutlich, dass die eigentliche große Neuerung bei diesem Slot die neue Gittererweiterung ist, mit der die Spieler einen aufregenden Zuckerrausch erleben und potenziell große Gewinne erzielen können.

„Der Unterschied bei Sweet Alchemy 2 ist das Rasterlayout; es beginnt mit einem 5×5-Raster und geht bis zu einem 9×9-Raster, das den Bonus auslöst. Wir glauben, dass die Rastererweiterung etwas ist, was viele Spieler so noch nicht gesehen haben“, sagt er. „Die Chance, bei unserem Bonusspiel bis zu 25x zu gewinnen, ist etwas, das die Spieler in der neuen Version des Slots sehr anspricht.“

Sugar for the masses: Einführung von Sweet Alchemy 2

Die Kritiken zu dieser Neuveröffentlichung sind positiv, vor allem weil sie sowohl die Fans des Originals von Sweet Alchemy als auch neue Zielgruppen anspricht.

Laut Olekszy war die Absicht, sowohl bisherige Fans zu begeistern als auch neue zu gewinnen. Es sei versucht worden, viele der Elemente in diesem Spiel beizubehalten, die das ursprüngliche Sweet Alchemy so beliebt gemacht haben, und gleichzeitig einige neue Features und Wendungen hinzuzufügen, um den Spielern einen hohen Unterhaltungswert zu bieten.

Was kommt als Nächstes ins Süßigkeiten-Regal?

Nachdem Play’n GO bereits Anfang des Jahres die Erweiterung des Portfolios um weitere Spielautomaten angekündigt hat, sei das Team bereit, andere Titel auf das gleiche Erfolgsniveau zu bringen. Sie seien sehr gespannt auf das, was dieses Jahr noch kommt. Und schon bald stehe ein weiterer Teil der Sweet Alchemy-Serie, Sweet Alchemy 100, auf dem Plan.

Aber es geht nicht nur um Süßes bei Play ’n Go: „Wir bringen auch den neuesten Teil der Dead-Reihe heraus, der die Fortsetzung von Gerard’s Gambit aus diesem Jahr ist und Scales of Dead heißt. Wir freuen uns schon sehr darauf, in den kommenden Wochen mehr über dieses Spiel zu verraten.“ 

Wir dürfen also weiterhin gespannt sein.

Weitere spannende News lesen Sie hier:

Autor
Expertin für österreichische Casinos
Connie’s Passion war schon immer die deutsche Sprache, ihr erstes gesprochenes Wort „Reißverschluss“… Als Content Writerin bei Game Lounge verbindet sie diese Passion mit ihrem Faible für die schillernd-bunte Glücksspielwelt, indem sie diese in leuchtend-schöne Texte verpackt, um die Leser zu informieren und zu unterhalten. Nach dem Studium der deutschen Sprache hat sie neben vielseitigen Übersetzungsarbeiten auch sehr überzeugendes Copy Writing für den iGaming Bereich geliefert.

Ihre Auswahl wird zurückgesetzt

Sind Sie sicher?