Deutschland erhöht die Finanzierung für iGaming auf 70 Millionen Euro

von Constanze
Veröffentlicht 22/11/2022
Deutschland erhöht die Finanzierung für iGaming auf 70 Millionen Euro

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat den staatlichen Etat für die Förderung von iGaming für das Jahr 2023 um rund 20 Millionen Euro auf insgesamt 70 Millionen Euro erhöht.

Großer Zuwachs im Glücksspiel-Sektor

Diese Entscheidung folgte auf den großen Anfangserfolg des Förderprogramms, das seit seinem Start im Jahr 2019 eine starke Nachfrage von Glücksspielunternehmen erfahren hat. Das Ergebnis war ein großer Aufschwung: Die Zahl der Spieleunternehmen ist in den zwei Jahren seit 2020 um 26 % gestiegen. Die Zahl der bei Entwicklern und Publishern beschäftigten Personen hat sich im gleichen Zeitraum um 12 % erhöht. Dieses Wachstum hat das bisher zur Verfügung stehende Jahresbudget von 50 Mio. EUR erschöpft, so dass die Mittel aufgestockt werden müssen, um die Spieleentwicklung auch im Jahr 2023 zu unterstützen.

Förderprogramm wird weiter gestärkt

Der Bundesverband der Deutschen Glücksspielindustrie geht davon aus, dass für das Förderprogramm in den kommenden Jahren 100 Millionen Euro pro Jahr benötigt werden. Auch die Möglichkeit der Einführung eines Steuergutschriftmodells, wie es von vielen international erfolgreichen Glücksspielstandorten angeboten wird, solle daher geprüft werden.

“Die Bereitstellung dieser zusätzlichen Mittel für das Glücksspiel ist ein starkes Signal. So wird es Deutschland möglich sein, seine Bemühungen fortzusetzen, einer der weltweit führenden Standorte für die Entwicklung von Spielen zu werden. Damit erneuern der Deutsche Bundestag und die Bundesregierung ihr Versprechen, Deutschland zu einem internationalen Leitmarkt für Games zu machen”, so Felix Falk, Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Games-Branche game.

Autor
Autorin
Connie’s Passion war schon immer die deutsche Sprache, ihr erstes gesprochenes Wort „Reißverschluss“… Als Content Writerin bei Game Lounge verbindet sie diese Passion mit ihrem Faible für die schillernd-bunte Glücksspielwelt, indem sie diese in leuchtend-schöne Texte verpackt, um die Leser zu informieren und zu unterhalten. Nach dem Studium der deutschen Sprache hat sie neben vielseitigen Übersetzungsarbeiten auch sehr überzeugendes Copy Writing für den iGaming Bereich geliefert.